Januar 2

Warum überhaupt Software im Arbeitsschutz, Brandschutz oder in der Bauleitung?

Begehungen, Gebäudemanagement, Mängelmanagement

2  comments

Ganz einfach: Sparen Sie Zeit, Geld und Nerven.

Wir schreiben das Jahr 2017... In naher Zukunft brettern Autos fahrerlos über die Straßen, Industrieroboter erledigen in Unternehmen verschiedenste Aufgaben. Bereits jetzt wird die Heizung mit einer schlichten Handbewegung per Smartphone ferngesteuert, Licht und Rollläden am Tablet noch während der Arbeitszeit reguliert. Unsere Welt wird immer digitaler. Diese Vorteile können nicht nur im Alltag sondern besonders auch bei der Arbeit genutzt werden.

Auch auf der Baustelle sowie bei Begehungen bietet eine Software zahlreiche Vorteile. So sparen Sie mit der Dokumentationssoftware KEVOX  Zeit und Geld, da die Nacharbeit, die meist doppelt so viel Zeit wie die Begehung in Anspruch nimmt, komplett entfällt. Sie haben Kapazitäten für andere Aufgaben. Ihre Daten sind dabei stets geschützt. Einen Roboter, der Ihnen die Arbeit erleichtert? – liefern wir Ihnen.

Strukturierter und effizienter per Tablet arbeiten

Nach der Begehung müssen Sie im Büro nicht mehr sämtliche Daten zusammentragen und aufwendig sortieren, denn Sie können bereits vor Ort auf dem Tablet die Bauteile, Mängel sowie anstehenden Maßnahmen einmalig erfassen und in der Software eintragen. Auf einem Blick haben Sie alle wichtigen Informationen auf dem Tablet parat und können noch auf der Baustelle einen Bericht generieren, der neben den gefundenen Mängeln den Bestand, die Gefährdungsstufe sowie den Status auflistet. Aber auch einfache To-do-Listen, in denen festgehalten wird, welche Aufgaben noch erledigt werden oder wo Instandhaltungsmaßnahmen erfolgen müssen, lassen sich anlegen. Die Analyse sowie Auswertung der bei der Begehung gefundenen und abgearbeiteten Mängel erledigt KEVOX für Sie. Sie können sich entspannt zurücklehnen. Alle relevanten Themen wie Arbeitsschutz, Mängel, Bauteilhistorie, Brandschutz sowie Instandhaltung werden rechtssicher – auch per Foto – dokumentiert. Dies sind nur einige gute Gründe, die für KEVOX sprechen. Mehr über unsere Dokumentationssoftware erfahren Sie oben im Video.

 

Sehen Sie jetzt das Video: Warum eigentlich Software?



Tags

Arbeitsschutz, Dokumentation, Mängel, Zeitersparnis


Diese Beiträge könnten Ihnen auch gefallen

Fotodokumentations-App – so treffen Sie die richtige Wahl

DGUV 205 003 Aufgaben des Brandschutzbeauftragten – erklärt

  • Brandschutzdokumentation ist mit KEVOX eine effiziente Methode, die auch noch Spaß macht. Nach den ersten paar Projekten hat man sich dort gut eingearbeitet. Viele andere Brandschutzprogramme werden jedoch schlecht vermarktet (wahrscheinlich zu speziell, dadurch für gute IT-Hersteller uninteressant) und derzeit auch noch viel zu sperrig bedienbar – derzeit auch für BIM-Ausrichtung ungeeignet! Habe Hochschulen auf Entwicklungsbeihilfe angesprochen (z. B. THM i. S. Software für neue DIN 18230), da kam auch nichts- obwohl das ja die MINT-Denkanstalten sein sollen. Daher großen Dank an KEVOX – macht bitte weiter so!!

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Ihre Arbeit einfach, schnell & sicher dokumentieren.

    Wir zeigen Ihnen gerne, wie das genau in Ihrem Fall aussehen könnte. Machen Sie die Dokumentation zur Nebensache. Nich mehr und nicht weniger. Wir helfen Ihnen dabei!

    >