Erfahrungen mit KEVOX: Peter Sinsel von Siemens

Brandschutz_Siemens_Anwender_KEVOX_Sinsel

Der erste KEVOXianer des Monats steht fest. Im Juni stellen wir Peter Sinsel, KEVOX-Anwender bei Siemens vor. Herr Sinsel setzt KEVOX für die Dokumentation von Brandschutzbegehungen und Nachverfolgung der Feststellungen ein.

Herr Sinsel nutzt KEVOX seit Juni 2014 und erzählt uns in einem kurzen Interview von seinen 2 Jahren Erfahrung.

Wie setzen Sie KEVOX ein?

"Ich setze KEVOX für die Dokumentation von Brandschutzbegehungen und Nachverfolgung der Feststellungen ein."

Warum haben Sie sich für KEVOX entschieden?

"Ich habe mich für KEVOX entschieden, da das Gesamtpaket am besten zu meinen Anforderungen passte. KEVOX unterstützt bei der täglichen Arbeit ohne zusätzlichen Aufwand zu generieren. KEVOX vergisst nichts!"

Wie erleichtert KEVOX Ihre Dokumentation?

"Ich kann die Begehungsergebnisse sehr unkompliziert dokumentieren. KEVOX bietet eine automatische Verfolgung von Maßnahmen bis zur endgültigen Erledigung. Dabei ist die Zuordnung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten kinderleicht. Ich kann schnell und einfach Berichte zu unterschiedlichen Themenblöcken erstellen."

Meine Erfahrung mit der Firma KEVOX beschreibe ich als…

"Kompetente, proaktive Zusammenarbeit, gute Unterstützung bei Problemlösungen.
Leider, oder zu meinem Glück (er lacht), benötige ich nur einen kleinen Teil der KEVOX-Anwendungen in Sachen Brandschutz und Dokumentation. Aufgrund der Netzwerklösungen im Konzern lässt sich die Nutzung erst richtig effektiv gestalten."

Wir danken Peter Sinsel für das Interview und die Erfahrungen die er mit uns teilt.

Auch Sie möchten die Brandschutzdokumentation vereinfachen, Berichte auf Knopfdruck erstellen und gleichzeitig rechtssicherer werden? Fordern Sie hier Ihren KEVOX Katalog an.

>