Brandschutz-Vereine und -verbände: Was hat es damit auf sich?

Allgemein hat der Brandschutz viele verschiedene Facetten. Hier sind Unternehmen, Personen und Institutionen aktiv, die jeweils unterschiedliche Brandschutzbereiche mit Produkten, Expertise, Dienstleistung und in der Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben abdecken. In einzelnen Themenbereichen können sich Interessen der verschiedenen Beteiligten aus unterschiedlichen Aufgabenbereichen überlappen.

Außerdem sind Brandschutzthemen keine statische Angelegenheit. Hier kommt es immer zu neuen Entwicklungen etwa bei technischen Brandschutzeinrichtungen, die auch durch aktuelle Erfahrungen von Experten angetrieben werden.

 Deshalb ist es nur folgerichtig, dass sich brandschützende Firmen, Personen und Institutionen in Verbänden und Vereinen zusammenfinden. Diese bilden die Plattformen für den Austausch von Expertenwissen und neuen Entwicklungen. Sie nehmen auch Einfluss auf Gesetze und Politik.

Gibt es einen Unterschied zwischen Vereinen und Verbänden ?

Rein rechtlich gibt es keinen Unterschied zwischen Verein und Verband. Rechtlich gesehen ist jeder Verband ebenso ein Verein, wenn diese Definition auf ihn zutrifft: Der Verein ist eine freiwillige und auf Dauer angelegte Vereinigung von natürlichen und/oder juristischen Personen. Sie verfolgen in dem Verein einen bestimmten Zweck. Ihre Vereinigung ist in ihrem Bestand vom Wechsel ihrer Mitglieder unabhängig.

In der Praxis bestehen Verbände überwiegend aus juristischen Personen wie Unternehmen oder Institutionen, während Vereine eher auf natürliche Personen als Mitglieder ausgerichtet sind.

Dagegen lässt etwa ein Bundesverband im Brandschutz schon im Namen bereits die überregionale Ausrichtung erkennen. Es sind aber auch Mischformen und Durchbrechungen dieser Grundsätze möglich. Die Unterscheidungen sind keinesfalls zwingend.

Vorbeugung und Abwehr im Brandschutz

Verbände und Vereine setzen meist einen Schwerpunkt entweder in der Brandverhütung und Vorbeugung oder in der Abwehr. Kombinationen sind allerdings auch möglich. Vorbeugend steht hier für bauliche, organisatorische und anlagentechnische Maßnahmen. Abwehrend bezieht sich in diesem Überblick einerseits auf die aktive Brandbekämpfung wie auch die gesamte Normierung des Brandschutzes.

Die Grenzen zwischen abwehrenden und vorbeugenden Maßnahmen lässt sich nicht immer ziehen. Die genannten Verbände/Vereine zielen häufig auf beide Richtungen ab. Dabei werden die meisten aber beim vorbeugenden Schutz schwerpunktmäßig angesiedelt.

Verbände mit vorbeugenden Schwerpunkt

Brandschutz-Vereine: AGE Aktionsgemeinschaft Entrauchung-Logo

AGE Aktionsgemeinschaft Entrauchung

Für wen? Alle Beteiligten an Brandschutzaufgaben, die speziell an "Gefahr durch Rauch" interessiert sind. Die Vereinigung stellt Expertise zum Thema zur Verfügung und bietet eine Plattform für den Erfahrungsaustausch.

Kontakt: http://www.age-info.de/kontakt/index.php

Arbeitsgemeinschaft Vorbeugender Brandschutz M-V eV

Arbeitsgemeinschaft Vorbeugender Brandschutz M-V e.V.

Für wen? Der Verband ist ein norddeutsches Netzwerk für alle im Brandschutz tätigen Fachleute aus Architektur-, Ingenieur- und Sachverständigenbüros, aus Brandschutzdienststellen, Feuerwehren, Bauaufsichtsbehörden und von Herstellern für Brandschutzprodukte. Wichtig ist unseren Mitgliedern der persönliche Erfahrungsaustausch zu aktuellen Fragestellungen des Brandschutzes, die von allgemeinem Interesse sind. Diese projektneutralen Fachdiskussionen fördern das Verständnis der „anderen Seite“ im Baugenehmigungsprozess und die stete fachliche Weiterbildung.

Kontakt: www.agvbmv.dewww.brandschutztag-kueste.de

Brandschutz-Verein: BHE Fachverband für Sicherheitstechnik

BHE Fachverband für Sicherheitstechnik

Für wen? Der Verband bietet Informationen, Zertifizierungen und Weiterbildung im Bereich Sicherheitstechnik einschließlich Brandschutz.

Kontakt: https://www.bhe.de/kontakt

Brandschutz-Verein: BFSB - Bundesvereinigung Fachplaner und Sachverständige für den vorbeugenden Brandschutz e.V.

BFSB - Bundesvereinigung Fachplaner und Sachverständige für den vorbeugenden Brandschutz e.V.

Für wen? Primär für Ingenieure, Sachverständige und andere Beteiligte. Der Verband sieht sich als Interessenvertretung seiner Mitglieder gegenüber Politik und Wirtschaft.

Kontakt: http://www.bfsb-online.de

Bundesverband Brandschutz

Bundesverband Brandschutz

Für wen? Dachverband für Hersteller von Brandschutzsystemen und -materialien sowie für Consultants. Er leistet Öffentlichkeitsarbeit und bildet technische Ausschüsse, um Expertise zu sammeln.

Kontakt: http://www.bv-brandschutz.de/

Bundesverband Brandschutz Fachbetriebe

Bundesverband Brandschutz Fachbetriebe

Für wen? Für die Fachbetriebe werden Informationen geboten, es werden Interessen vertreten und unlauterer Wettbewerb wird verfolgt. Außerdem finden Schulungen und Fachseminare statt. Der Verband bietet seinen Mitgliedern untereinander vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten.

Kontakt: https://www.bvbf-brandschutz.de/verband/wir-ueber-uns

Deutsches Institut für vorbeugenden Brandschutz e.V.

Deutsches Institut für vorbeugenden Brandschutz e.V.

Für wen? Für alle an Brandschutzaufgaben Interessierten. Der Verein bietet der Öffentlichkeit, Vertretern aus Politik und Wirtschaft in allen Fragen rund um den vorbeugenden Brandschutz im baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Bereich Expertenwissen und Antworten.

Kontakt: https://divb.org/

Fachverband Tageslicht und Rauchschutz e.V.

Fachverband Tageslicht und Rauchschutz e.V.

Für wen? Für alle, die an objektiven Informationen zum Thema Rauchschutz interessiert sind.

Kontakt: https://www.fvlr.de/

Wirtschaftsverband Brandschutz e.V. Gütegemeinschaft Brandschutz im Ausbau e.V.
Wirtschaftsverband Brandschutz e.V. Gütegemeinschaft Brandschutz im Ausbau e.V.

Wirtschaftsverband Brandschutz e.V. +
Gütegemeinschaft Brandschutz im Ausbau e.V.

Für wen? Der Wirtschaftsverband Brandschutz e.V. bietet allen Unternehmen der Branche eine Interessenvertretung.
Die Gütegemeinschaft setzt sich für die Qualität aller im Brandschutz anfallenden Arbeiten ein. Mögliche Wettbewerbsvorteile für Mitglieder durch nachgewiesenen Standard.

Kontakt: https://www.wvb-gba.de

Gütegemeinschaft Instandhaltung Feuerschutzanlagen e.V.

Gütegemeinschaft Instandhaltung Feuerschutzanlagen e.V.

Für wen? Unternehmenszusammenschluss zur Optimierung und Sicherstellung von Sicherheitsanforderungen von Feuerschutzanlagen. Bietet mögliche Wettbewerbsvorteile für Mitglieder durch nachgewiesenen Qualitätsstandard.

Kontakt: http://www.gif-brandschutz.de

 Verein der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V. (VBBD)

Verein der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V. (VBBD)

Für wen? Brandschutzbeauftragte, die eine Berufs- und Interessenvertretung suchen. Erarbeitet unter anderem Grundlagen für die Aus- und Weiterbildung.

Kontakt: http://www.vbbd.de/content/der-vbbd-ev-ziele-aufgaben-und-erfolge

Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V. (Vfdb)

Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V. (Vfdb)

Für wen? Personen und Unternehmen, die mit Brandschutzaufgaben und/oder deren Folgen zu tun haben, wie Versicherungen, Feuerwehren und Ingenieure. Bietet Expertise und Fachinformationen.

Kontakt: https://www.vfdb.de/start/

Vereinigung der Brandschutzplaner e.V.

Vereinigung der Brandschutzplaner e.V.

Für wen? Vor allem für bayerische Fachplaner werden Informationen und eine Plattform zum Austausch geboten.

Kontakt: https://www.vdbp.de/

Verein zur Förderung von Ingenieurmethoden im Brandschutz

Verein zur Förderung von Ingenieurmethoden im Brandschutz

Für wen? Brandschutzingenieuren bietet dieser Zusammenschluss von Berufsträgern eine Plattform und Interessenvertretung.

LOGO und Kontakt http://www.vib-brandschutz.de/

Wirtschaftsverband Brandschutz e.V. Gütegemeinschaft Brandschutz im Ausbau e.V.

WIRTSCHAFTSVERBAND BRANDSCHUTZ e.V.

Für wen? Für alle Tätigen und Unternehmen, die mit brandschützenden Aufgaben zu tun haben. Versteht sich als Interessenvertretung und will politisch Einfluss nehmen.

Kontakt: http://wvb-ev.de/cms/homepage.html

ISA – International Security Academy

ISA e.V. – International Security Academy e.V.

Für wen? Die International Security Academy e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der unabhängig von Herstellern und Dienstleistern eine Plattform zur ganzheitlichen Behandlung aller Schutz- und Sicherheitsbereiche bietet. Ganzheitlichkeit bedeutet: Die Verknüpfung der in Gesetzen und Verordnungen sowie bei Behörden und Institutionen häufig isoliert betrachteten Schutz- und Sicherheitsaspekte zu einem stimmigen und praxistauglichen Gesamtkonzept. Dies realisiert die ISA in ihren Aus- und Weiterbildungen in Arbeitssicherheit und Brandschutz.

Kontakt: https://www.isaev.de/cms/index.php/ueber-uns

BVFS (Bundesverband Freier Sachverständiger) e. V.

BVFS (Bundesverband Freier Sachverständiger) e. V.

Für wen? Freie Sachverständige sind im Bundesverband Freier Sachverständiger (BVFS) e.V. organisiert, dem größten Zusammenschluss Freier Sachverständiger im deutschsprachigen Raum. Der Verband versteht sich als starke Gemeinschaft und bildet das etablierte Gegengewicht zu den durch die Körperschaften des öffentlichen Rechts bestellten Sachverständigen.

Kontakt: https://bvfs.de/kontakt/

Verbände mit abwehrendem Schwerpunkt

WFV-D - Bundesverband Betrieblicher Brandschutz/Werkfeuerwehrverband Deutschland e.V

WFV-D - Bundesverband Betrieblicher Brandschutz/Werkfeuerwehrverband Deutschland e.V

Für wen? Werkschutz- und Brandschutzbeauftragte im Unternehmen können sich austauschen und weiterbilden.

Kontakt: https://www.wfvd.de/index.php/pages/der-verband

Bundesverband Technischer Brandschutz

Bundesverband Technischer Brandschutz

Für wen? Brandschutzexperten für den vorbeugenden und abwehrenden Bereich. Fachlicher Austausch und Interessenvertretung sind Schwerpunkte im Verband.

Kontakt: https://www.bvfa.de

Verband der Bundesfeuerwehren

Verband der Bundesfeuerwehren

Für wen? Interessenvertretung für Feuerwehren der Bundeswehr.

Kontakt: https://bundeswehrfeuerwehr.de/vdbwfw/

Deutscher Feuerwehrverband

Deutscher Feuerwehrverband

Für wen? Interessenvertretung vor allem für Berufsfeuerwehren.

Kontakt: https://www.feuerwehrverband.de

  • Sehr gute Liste, allerdings im Vorwort ein grober, wenn auch landläufig üblicher Fehler: „Meist haben Vereine auch einen lokaleren, regionaleren Charakter wie ein Zusammenschluss von Freiwilligen für die Dorffeuerwehr“
    Die (freiwilligen) Feuerwehren sind eine Institution der Gemeinden und in keinem Fall ein Verein.
    Lediglich als Unterstützungsverein/Freunde der Feuerwehr o.ä. sind Vereine üblich.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Die 26 Aufgaben des Brandschutz-beauftragten


    Die 26 Aufgaben von Brandschutzbeauftragten (DGUV 205-003) erklärt – 

    Lesen Sie das kostenlose E-Book

    Die 26 Aufgaben des Brandschutzbeauftragten nach DGUV 205-003 – erklärt.
    Dr. Wolfgang J. Friedl erklärt aus Erfahrung, welche Aufgaben ein Brandschutzbeauftragter wahrnehmen sollte und wie diese umzusetzen sind.

    >