Mai 12

Neues Upgrade: Dürfen wir vorstellen? Die KEVOX Version 10

Arbeitsschutzsoftware, Bauleitungssoftware, Brandschutzsoftware, Facility Management Software, Über KEVOX

0  comments

Launchalarm!

Seit Januar ist sie da: die Version 10. Mit vielen tollen neuen Highlights, die die Bedienung von KEVOX noch einfacher machen. Wie? Sie kennen die neue Version noch nicht? Freuen Sie sich auf viele spannende Features, die Sie begeistern werden. Unser Video zeigt Ihnen im Schnellüberblick, welche Neuerungen die Version 10 bereithält und wo Sie diese in der Software finden. Wir versprechen, das Arbeiten mit KEVOX geht in Zukunft noch leichter von der Hand.

Sehen Sie jetzt im Video die Highlights der neuen Version!

Support schon in der Software integriert

Was dürfen Sie erwarten? KEVOX ist noch übersichtlicher geworden. Die Startseite hält alle Neuigkeiten und Informationen rund um KEVOX bereit. So sind Sie stets auf dem neusten Stand, was die Software angeht und sind immer über alle Updates und Upgrades im Bilde. Sie haben Fragen, da Sie an einem bestimmten Punkt nicht weiter kommen? Sie benötigen direkte Hilfe? Nutzen Sie den Quick Support, den Sie fortan unter dem Menüpunkt „Hilfe“ finden. Per Fernsteuerung können wir Ihnen ohne großen Aufwand direkt weiterhelfen.

Einfachere Bedienbarkeit und Handhabung

Auch die Bedienung haben wir – wie in jeder neuen Version – verbessert. Im Systemmenü unter „Einstellungen“ gelangen Sie zum Bauplan, wo Sie mit nur einem Klick ein neues Bauteil erfassen oder ein bestehendes öffnen können. Die Symbolvorschau können Sie nach Belieben größer und kleiner zoomen, der Aufbau des Bildschirms findet noch schneller statt als bisher. Darüber hinaus gibt es bessere Anpassungsmöglichkeiten an Ihr Projekt und eine große Werkzeugauswahl. Zudem bietet KEVOX mehrere Filter und Auswahlmöglichkeiten. So können Sie sich  z. B. nur Standorte oder die Bauteilliste anzeigen lassen.

Automatisches Generieren von Protokollen in jeder Versionsgröße! Auch in Ihrem Upgrade vorhanden!

Mit jeder KEVOX-Version können nun aus der Dokumentation automatisch Wordprotokolle erstellt werden. Unterschiedliche Vorlagen stehen zur Auswahl bereit. Die Berichtsform kann anschließend ganz einfach in Word an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Auf zeitraubende Formatierungsarbeiten können Sie hingegen fortan verzichten. Die während der Begehung aufgenommenen Fotos, Mängel und Maßnahmen werden von KEVOX mit einem Klick in den Bericht eingefügt. Die so erstellten Protokolle können anschließend schnell und einfach ausgedruckt werden. Wenn Sie nur bestimmte Elemente ausgeben möchten, ist dies dank der Filterfunktion ebenfalls möglich.


Tags

Begehung, Berichte, Brandschutz, Dokumentation, Gebäudemanagement, Kevox, Software


Diese Beiträge könnten Ihnen auch gefallen

Bestandsdokumentation – das ist zu beachten

Brandschutzmängel schnell und sicher beseitigen

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Ihre Arbeit einfach, schnell & sicher dokumentieren.

Wir zeigen Ihnen gerne, wie das genau in Ihrem Fall aussehen könnte. Machen Sie die Dokumentation zur Nebensache. Nich mehr und nicht weniger. Wir helfen Ihnen dabei!

>