Category Archives for "Erfahrungen"

Neue Erfolgsgeschichte: Die HEINZL Brandschutztechnik GmbH berichtet von ihren Erfahrungen mit KEVOX

Erfahrungen KEVOX Referenz -Heinzl-Brandschutztechnik GmbH -CaseStudy

Immer wieder berichten wir hier von Kunden, die bereits Erfahrungen mit KEVOX gemacht haben: Die HEINZL Brandschutztechnik GmbH bietet Brandschutz aus einer Hand. Dazu gehört die Planung, Ausführung, Wartung und natürlich die vollständige Dokumentation. Vor allem für die Dokumentation im vorbeugenden Brandschutz setzt das Unternehmen seit Oktober 2015 auf die KEVOX Management Software. Wir waren im Interview mit Diplom-Betriebswirt Alexander Heinzl, Geschäftsführer und zertifizierter Brandschutzbeauftragter. Er hat uns verraten, wie er auf die Software aufmerksam geworden ist und was ihn an KEVOX begeistert. Außerdem lesen Sie in der Erfolgsgeschichte, warum sich der Arbeitsaufwand für ihn halbiert hat.

Die vollständige Erfolgsgeschichte finden Sie hier.

Erfolgsgeschichte des Sachverständigenbüros Peter Wildberger mit KEVOX

ERFOLGSGESCHICHTE DES SACHVERSTÄNDIGENBÜROS PETER WILDBERGER MIT KEVOX

Das Sachverständigenbüro Peter Wildberger ist als öffentlich bestellt und vereidigter Sachverständiger im Metallbau tätig. Arbeitsschwerpunkt ist die Prüfung von Brandschutztüren, -toren und -schranken.  Seit Januar 2017 hat das in Frankfurt am Main ansässige Unternehmen hierfür KEVOX in Form einer Server- sowie zweier PC-Lizenzen im Einsatz. In unserer exklusiven Kundengeschichte berichtet Abteilungsleiter Matthias Epp über die Anfänge der Zusammenarbeit, warum er sich für KEVOX entschieden hat, bei welchen Arbeiten er dank der mobilen Dokumentation Unterstützung erhält und was er an der Software am meisten schätzt.

DIE VOLLSTÄNDIGE ERFOLGSGESCHICHTE FINDEN SIE HIER.

KEVOX Erfahrung „Der Irrsinn, mit Excel, PDF und PIC-Dateien ein Dokument zu erstellen, hat dank KEVOX endlich ein Ende.“

KEVOX_Anwender_Heiko_Hucke_BrasuTech

"Es hat sich bereits eine freundschaftliche Zusammenarbeit entwickelt, welche seinesgleichen sucht." Heiko Hucke ist unser KEVOXianer des Monats Juli. Herr Hucke nutzt KEVOX seit 2 Jahren und erzählt uns in einem kurzen Interview von seiner Erfahrung mit der Software und der Firma KEVOX.

Wie setzen Sie KEVOX ein?

"In meinem Unternehmen setze ich KEVOX sowohl für das Mängelmanagement und die Bestandsaufnahme, als auch für die Aufmaßerstellung und für Ausschreibung ein."

Warum haben Sie sich für KEVOX entschieden?

"Wenn ich Ihnen 3 Gründe nennen sollte, warum ich mich für eine Zusammenarbeit mit KEVOX entschieden habe, würde ich auf jeden Fall die einfache und schnelle Erstellung von fertigen Berichten hervorheben. Außerdem schätze ich das sehr gutes Beratungssystem des Softwarehauses. Wichtig war mir zudem die Rechtssicherheit, die mir die KEVOX-Software mit ihrem speziellen Dokumentationssystem bietet."

Wie erleichtert KEVOX Ihre Dokumentation?

"Durch die Selektierung nach Gewerken in den Berichten und in den Plänen ist eine VOB-konforme Mängelanzeige möglich. Die direkte Verortung auf den Plänen erlaubt es jedem sofort die Standorte zu finden. Die Selektierung nach Bauabschnitte (z.B. alles aus der 1.Etage aber nur Türbauer) ist einfach und schnell. Bei Anfragen des Bauherrn ist ein Senden der gewünschten Unterlagen binnen Minuten erledigt. Beim Auftraggeber erlebe ich so häufig den 'WOW-Effekt' und eine damit verbundene Empfehlung für weitere Bauvorhaben. Der Irrsinn, mit Excel-, PDF- und PIC-Dateien ein Dokument zu erstellen, hat dank KEVOX endlich ein Ende."

Meine Erfahrung mit der Firma KEVOX beschreibe ich als…

"Sehr pragmatisch und sehr freundlich. Es hat sich bereits eine freundschaftliche Zusammenarbeit entwickelt, welche seinesgleichen sucht."


Auch Sie möchten Ihr Mängelmanagement digitalisieren und vereinfachen, Berichte auf Knopfdruck erstellen und gleichzeitig rechtssicherer werden? Fordern Sie hier Ihren KEVOX Katalog an.

Erfahrungen mit KEVOX: Peter Sinsel von Siemens

Brandschutz_Siemens_Anwender_KEVOX_Sinsel

Der erste KEVOXianer des Monats steht fest. Im Juni stellen wir Peter Sinsel, KEVOX-Anwender bei Siemens vor. Herr Sinsel setzt KEVOX für die Dokumentation von Brandschutzbegehungen und Nachverfolgung der Feststellungen ein.

Herr Sinsel nutzt KEVOX seit Juni 2014 und erzählt uns in einem kurzen Interview von seinen 2 Jahren Erfahrung.

Wie setzen Sie KEVOX ein?

"Ich setze KEVOX für die Dokumentation von Brandschutzbegehungen und Nachverfolgung der Feststellungen ein."

Warum haben Sie sich für KEVOX entschieden?

"Ich habe mich für KEVOX entschieden, da das Gesamtpaket am besten zu meinen Anforderungen passte. KEVOX unterstützt bei der täglichen Arbeit ohne zusätzlichen Aufwand zu generieren. KEVOX vergisst nichts!"

Wie erleichtert KEVOX Ihre Dokumentation?

"Ich kann die Begehungsergebnisse sehr unkompliziert dokumentieren. KEVOX bietet eine automatische Verfolgung von Maßnahmen bis zur endgültigen Erledigung. Dabei ist die Zuordnung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten kinderleicht. Ich kann schnell und einfach Berichte zu unterschiedlichen Themenblöcken erstellen."

Meine Erfahrung mit der Firma KEVOX beschreibe ich als…

"Kompetente, proaktive Zusammenarbeit, gute Unterstützung bei Problemlösungen.
Leider, oder zu meinem Glück (er lacht), benötige ich nur einen kleinen Teil der KEVOX-Anwendungen in Sachen Brandschutz und Dokumentation. Aufgrund der Netzwerklösungen im Konzern lässt sich die Nutzung erst richtig effektiv gestalten."

Wir danken Peter Sinsel für das Interview und die Erfahrungen die er mit uns teilt.

Auch Sie möchten die Brandschutzdokumentation vereinfachen, Berichte auf Knopfdruck erstellen und gleichzeitig rechtssicherer werden? Fordern Sie hier Ihren KEVOX Katalog an.

>