Category Archives for "Anwender"

Neue Lernvideos online – KEVOX einfach erklärt

Kevox-einfach-erklärt

Der Einstieg mit KEVOX wird nun noch leichter: Im Zuge der neuen KEVOX-Version haben wir nicht nur die Programmoberfläche verbessert, sondern auch gleich eine passende Videoreihe aufgenommen. In der Videoreihe „KEVOX einfach erklärt“, die Sie auf unserem YouTube-Kanal finden, zeigt Ihnen Schulungsleiterin Simone Tischendorf, wie Sie ganz leicht noch heute mit KEVOX starten können. Unten im Video sehen Sie Video 1 der neuen Reihe!

Den Rest der Videos gibt es wie gesagt auf YouTube (hier klicken für Video 2).

Vergessen Sie Handbücher aus dem letzten Jahrtausend, vergessen Sie das „Trail-and-Error“-Prinzip beim Softwareerlernen. Die neuen Videos sind so aufgebaut, dass Sie parallel zum Video jeden Schritt in der Software nachmachen können. Innerhalb kürzester Zeit können Sie selbst ein Adressbuch anlegen, einen Plan erfassen und Mängel sowie Hinweise aufnehmen. Sollten dennoch Fragen übrig bleiben, erreichen Sie uns selbstverständlich jederzeit telefonisch oder per E-Mail.

Diese Themen werden in der ersten Reihe von „KEVOX einfach erklärt“ gezeigt:

  • Adressbuch anlegen
  • Projekt anlegen
  • Standort anlegen
  • Plan erfassen
  • Bestand erfassen (Bauteil im Plan verorten, verschieben, Hilfslinie, …)
  • Eintragsmanagement (Mangel aufnehmen)
  • Ausgabe der Einträge (Liste anpassen, als Protokoll ausgeben)

In der richtigen Reihenfolge geschaut, entspricht dies dem Einstieg mit KEVOX, den wir Ihnen auch im Rahmen unserer Schulungen nahelegen. Unser Tipp: Halten Sie sich an die Reihenfolge und der Einstieg erfolgt problemlos! In naher Zukunft werden weitere Reihen von „KEVOX einfach erklärt“ folgen, deren Videos fortgeschrittene Themen sowie Expertentipps zu KEVOX beinhalten. Stay tuned und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal. So erfahren Sie als Erster von neuen Tipps und Tricks! Viel Spaß beim Entdecken von KEVOX.

Starten Sie wann, wie und wo Sie wollen mit KEVOX! Auf der Couch? Im Büro? Während der Zugfahrt?... Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar hier im Blog oder auf dem YouTube-Channel.

 

Jetzt Katalog anfordern

Security Essen 2016 – Top Thema Brandschutz

Security Essen Messe KEVOX 2014

Live aus Essen: Heute Morgen herrscht Messe Stimmung in Essen. Sicherheits- und Brandschutzexperten, sowie Interessierte aus der ganzen Welt strömen zum Gelände der Messe Essen für die Security Essen 2016. Die Sonne lässt die Hallen glänzen. Wir trinken schnell noch unseren Kaffee aus und auf geht es!

Die Fragestellungen "Wie kann ich Sicherheit und Brandschutz einfach und rechtssicher dokumentieren?" "Wie spare ich Zeit bei der Erstellung von Berichten - und Gefährdungsbeurteilungen?" und "Wie schaffe ich es zur digitalen Dokumentation zu wechseln?" beschäftigen Sie? Dann sind Sie an unserem Stand richtig. Wir beantworten all Ihre Fragen.

Treffen Sie uns auf der Security 2016 in Essen. Sie finden uns in Halle: 1.0 an Stand: 1E39

Auf der Weltleitmesse für Sicherheit und Brandschutz präsentieren wir Ihnen die KEVOX Software für Arbeitsschutz und Brandschutz. Das Thema 'Digitale Transformation' ist aktueller als je zuvor und wir freuen uns Ihnen, den Fachkräften, das richtige Werkzeug an die Hand geben zu können.

Weitere Impressionen:

Morgenlicht bei der Security Essen 2016


 Guten Morgen liebe Messeteilnehmer​


Wegweiser auf der Security Messe Essen 


Wegweiser - Hier geht es lang zur Security

Warum eine Arbeitsschutzsoftware sinnvoll ist (Interview)

Arbeitsschutz_Arbeitssicherheit_Software_KEVOXArbeitsschutz_Arbeitssicherheit_Software_KEVOX

Die KEVOX Software macht die Dokumentation im Arbeitsschutz und in der Arbeitssicherheit mobil, einfach und rechtssicher. Für unseren heutigen Beitrag, wollten mein Kollege und ich das für Sie aber noch einmal genau wissen. Wie managen unsere Kunden ihre Arbeitsschutzbegehungen mit KEVOX? Wir fragen Wolfgang Schütz. Der Arbeitsschutz- und Brandschutzexperte nutzt KEVOX seit 2013.

KEVOX Erfahrung „Der Irrsinn, mit Excel, PDF und PIC-Dateien ein Dokument zu erstellen, hat dank KEVOX endlich ein Ende.“

KEVOX_Anwender_Heiko_Hucke_BrasuTech

"Es hat sich bereits eine freundschaftliche Zusammenarbeit entwickelt, welche seinesgleichen sucht." Heiko Hucke ist unser KEVOXianer des Monats Juli. Herr Hucke nutzt KEVOX seit 2 Jahren und erzählt uns in einem kurzen Interview von seiner Erfahrung mit der Software und der Firma KEVOX.

Wie setzen Sie KEVOX ein?

"In meinem Unternehmen setze ich KEVOX sowohl für das Mängelmanagement und die Bestandsaufnahme, als auch für die Aufmaßerstellung und für Ausschreibung ein."

Warum haben Sie sich für KEVOX entschieden?

"Wenn ich Ihnen 3 Gründe nennen sollte, warum ich mich für eine Zusammenarbeit mit KEVOX entschieden habe, würde ich auf jeden Fall die einfache und schnelle Erstellung von fertigen Berichten hervorheben. Außerdem schätze ich das sehr gutes Beratungssystem des Softwarehauses. Wichtig war mir zudem die Rechtssicherheit, die mir die KEVOX-Software mit ihrem speziellen Dokumentationssystem bietet."

Wie erleichtert KEVOX Ihre Dokumentation?

"Durch die Selektierung nach Gewerken in den Berichten und in den Plänen ist eine VOB-konforme Mängelanzeige möglich. Die direkte Verortung auf den Plänen erlaubt es jedem sofort die Standorte zu finden. Die Selektierung nach Bauabschnitte (z.B. alles aus der 1.Etage aber nur Türbauer) ist einfach und schnell. Bei Anfragen des Bauherrn ist ein Senden der gewünschten Unterlagen binnen Minuten erledigt. Beim Auftraggeber erlebe ich so häufig den 'WOW-Effekt' und eine damit verbundene Empfehlung für weitere Bauvorhaben. Der Irrsinn, mit Excel-, PDF- und PIC-Dateien ein Dokument zu erstellen, hat dank KEVOX endlich ein Ende."

Meine Erfahrung mit der Firma KEVOX beschreibe ich als…

"Sehr pragmatisch und sehr freundlich. Es hat sich bereits eine freundschaftliche Zusammenarbeit entwickelt, welche seinesgleichen sucht."


Auch Sie möchten Ihr Mängelmanagement digitalisieren und vereinfachen, Berichte auf Knopfdruck erstellen und gleichzeitig rechtssicherer werden? Fordern Sie hier Ihren KEVOX Katalog an.

Erfahrungen mit KEVOX: Peter Sinsel von Siemens

Brandschutz_Siemens_Anwender_KEVOX_Sinsel

Der erste KEVOXianer des Monats steht fest. Im Juni stellen wir Peter Sinsel, KEVOX-Anwender bei Siemens vor. Herr Sinsel setzt KEVOX für die Dokumentation von Brandschutzbegehungen und Nachverfolgung der Feststellungen ein.

Herr Sinsel nutzt KEVOX seit Juni 2014 und erzählt uns in einem kurzen Interview von seinen 2 Jahren Erfahrung.

Wie setzen Sie KEVOX ein?

"Ich setze KEVOX für die Dokumentation von Brandschutzbegehungen und Nachverfolgung der Feststellungen ein."

Warum haben Sie sich für KEVOX entschieden?

"Ich habe mich für KEVOX entschieden, da das Gesamtpaket am besten zu meinen Anforderungen passte. KEVOX unterstützt bei der täglichen Arbeit ohne zusätzlichen Aufwand zu generieren. KEVOX vergisst nichts!"

Wie erleichtert KEVOX Ihre Dokumentation?

"Ich kann die Begehungsergebnisse sehr unkompliziert dokumentieren. KEVOX bietet eine automatische Verfolgung von Maßnahmen bis zur endgültigen Erledigung. Dabei ist die Zuordnung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten kinderleicht. Ich kann schnell und einfach Berichte zu unterschiedlichen Themenblöcken erstellen."

Meine Erfahrung mit der Firma KEVOX beschreibe ich als…

"Kompetente, proaktive Zusammenarbeit, gute Unterstützung bei Problemlösungen.
Leider, oder zu meinem Glück (er lacht), benötige ich nur einen kleinen Teil der KEVOX-Anwendungen in Sachen Brandschutz und Dokumentation. Aufgrund der Netzwerklösungen im Konzern lässt sich die Nutzung erst richtig effektiv gestalten."

Wir danken Peter Sinsel für das Interview und die Erfahrungen die er mit uns teilt.

Auch Sie möchten die Brandschutzdokumentation vereinfachen, Berichte auf Knopfdruck erstellen und gleichzeitig rechtssicherer werden? Fordern Sie hier Ihren KEVOX Katalog an.

>