Kategorien
Archive
Social

Vernetzen Sie sich mit uns.

August 2017

Wer sich die aufwendige manuelle Erfassung von Mängeln, Maßnahmen & Co. auf der Baustelle sparen möchte, greift statt zu Stift und Papier zur Dokumentationssoftware. Durch den Verzicht auf Klemmbrett, Digitalkamera und Bauplan vereinfacht sich das allgemeine Handling, die Dokumentation von Prüfungen oder ausstehende Arbeiten geht noch leichter von der Hand. Doch was muss eine Software leisten können, damit sie auf der Baustelle zum Einsatz kommen kann? Welche Funktionen sollte sie aufweisen, damit eine lückenlose und rechtssichere Dokumentation gewährleistet wird? Wir klären auf.
[gallery ids="16889,16888,16890,16897,16893,16892"]